Artikel: Mobile Payment in der Shopping Experience von morgen

Artikel: Mobile Payment in der Shopping Experience von morgen

erschienen im UPLOAD Magazin Nr. 19

Das Smartphone dringt mit rapider Geschwindigkeit in die unterschiedlichsten Lebensbereiche ein und verändert den Umgang mit der „realen Welt“. Dies gilt insbesondere auch für den Handel, selbst wenn ein aktueller Blick auf die deutsche Landschaft des Omnichannel Commerce, E-Commerce und stationären Handels dies noch nicht widerspiegelt.

Die Menschen lieben Smartphones. Sie nutzen sie, um ihr tägliches Leben effizienter zu organisieren. Überall und zu jeder Zeit. Somit auch vor dem Einkaufen, während des Einkaufs und nach dem Einkaufen. Dabei suchen sie nach Hilfe, um bessere Entscheidungen zu treffen. Sie suchen Hilfe, um lästige Aufgaben schneller und unkomplizierter zu erledigen. Sie suchen nach Entspannung oder Inspiration, um Einkaufserlebnisse schöner und besser zu gestalten.

Mobile Payment ist ein integraler Bestandteil dieser Einkaufserlebnisse, d. h. der Customer Journey der Zukunft.Bis heute wird Mobile Payment allerdings von Händlern zu oft als Einzelfunktion behandelt und oftmals ohne signifikanten Mehrwert eingeführt. Dass die Erfolgsraten bislang gering sind, ist daher nicht überraschend.

Welche Erfolgsfaktoren für das Mobile Payment im Commerce-Kontext entscheidend sind und wie Payment-Anbieter diese Anforderungen bis heute bedienen, soll im folgenden Beitrag näher beleuchtet werden.

weiter im Uplooad Magazin